Trinkwasserverordnung und Legionellen

Hier finden Sie jetzt einige Fakten zu der neuen Trinkwasserverordnung:

  1. Die erste Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung tritt ab 1.11.2011 in Kraft
  2. Zukünftig sind Trinkwasseranlagen gesetzlich nach § 14 Abs. 1 untersuchungspflichtig
  3. Besitzer der Trinkwasserinstallation sowie auch der Vermieter sind verpflichtet, das abgegebene Wasser, auch am Auslauf der Wasserhähne des Mieters, jährlich auf Legionellen und andere Keime untersuchen zu lassen
  4. Die Untersuchung ist nach allgemein anerkannten Regeln der Technik durchzuführen (DVGW-Arbeitsblatt W551)
  5. zweckmäßig ist diese Verordnung, sowohl auf Mieter-Wohneinheiten, als auch auch gewerbliche Anlagen auszudehnen
  6. Die Verordnung gilt ab einem Speicher-Warmwasservolumen von 400 ltr., oder mit mehr als 3 Liter Inhalt zwischen dem Trinkwassererwärmer und der Entnahmestelle
  7. Dieses gilt nur für Anlagen mit Dusche oder anderen Anlagen, in denen es zur Vernebelung von Trinkwasser kommt.
  8. Eine wichtige Anmerkung hierzu: das Trinken von Warmwasser ist risikolos. Das Einatmen ist gefährlich. Die Risikoorgane sind die Atemwege und die Lunge
  9. Der Zeitraum der wiederkehrenden Prüfung ist vorerst 1 x jährlich
  10. Im Falle der Legionellenkontamination kann die Brauchwasseranlage mit 70° heissem Wasser thermisch desinfiziert werden.
  11. Wird diese Verordnung nicht beachtet, stehen Sie – dramatisch ausgedrückt – mit einem Bein im Gefängnis, wenn Erkrankungen durch Wasser auftritt, das mit Legionellen belastet ist.
  12. gern kontrollieren und überprüfen wir Ihre Warmwassseranlage entsprechend der Verordnung und erstellen Ihnen ein Wartungsangebot

Wünschen Sie weitere Informationen?
Rufen Sie uns an, und verlangen Sie Herrn Keckstein unter 040 66 95 52-0
oder schreiben Sie eine Mail an: info at em-hh.de

P.S. Wussten Sie schon? Vermieter sind seit dem 1.12.2010 für die Sanierung von Bleirohren in der Warmwasserversorgungsanlage (Sanierung-Auswechslung) verantwortlich.
Auch hier können wir Ihnen helfen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Legionellen, Sanitär veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Trinkwasserverordnung und Legionellen

  1. Henriette schreibt:

    danke für die infos-ich dachte nämlich, dass vermieter nur alle drei jahre verflichtet sind die trinkwasseranlagen zu überprüfen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s